Es gibt einen Weg, den niemand geht, wenn Du ihn nicht gehst: Es gibt Deinen Weg, ein Weg, der entsteht, wenn Du ihn gehst.

In der Meditation begegne ich mir selbst. Ich spüre mich und meine Sehnsucht und erfahre, was ich wirklich auf meinem Weg brauche. Ich finde Anschluss an die Quellen meiner Kraft, die mir Mut machen, ungelebtes Leben zu leben und meinen Weg zu gehen: ihn zu gehen in Liebe und in Achtung für mich selbst, für die mir wichtigen Menschen und für die Welt, in der ich lebe.

In mir wächst der Mut, den Erfahrungen meines Lebens offen zu begegnen. In diesen Begegnungen  wachse ich mir entgegen und finde tiefer zu mir selbst.

Jeder Schritt auf meinem Weg befreit ein Stück meiner Lebendigkeit. 

Werner Sprenger schreibt in seinem Höhlenbuch:
Deinen Weg von dort aus beginnen, wo Du gerade stehst.
Dieser erste Schritt ist der wichtigste auf dem Weg zu Dir selbst.


694

Meditationswochenende im Waldhof in Freiburg
 
Termin: 17.- 19.3.2017, Fr 18 - So 14 Uhr

Leitung: Helga Sprenger, Monika Barth, approb. Meditationslehrerin

Teilnahmegebühr: Euro 95,- zzgl. VP ab Euro 128,-

Dieses Seminar findet in Kooperation mit dem Waldhof e.V. 
Akademie für Weiterbildung in Freiburg statt. 
www.waldhof-freiburg.de 

Anmeldungen für dieses Wochenende werden von uns an den Waldhof weitergeleitet.                      

 

-> zur Anmeldung

-> Zurück zur Übersicht

INTA Meditation

Tel. 0761-2170555

HelgaSprenger@

inta-meditation.de