Meditation und Selbstverwirklichung

 

Schleichwege zum Ich I

Das dem Buch durch die Erfahrung einer überlebten Todesgefahr zugrunde liegende Gefühl: "Danach gibt es kein Davor mehr" macht diese Gedichte so eindringlich und so existentiell:

Ich konnte nicht weiterleben so wie bisher, konnte nicht mit der neuen Einsicht im Herzen alles mit dem alten Blick sehen. Das erlebte ich täglich. Aber gleichzeitig versuchte ich doch und immer wieder, mir etwas vorzumachen und meine neue innere Situation zu vergessen.

So ermutigen die Gedichte dazu, uns selbst kennen zu lernen und auch den Fremden in uns. Sie fordern uns auf zu erkennen, dass wir von morgen nichts zu erwarten haben, wenn wir das Jetzt nicht leben. Es geht darum, unseren Gefühlen vertrauen zu lernen, damit wir uns unsere Wünsche erfüllen können.

Vor allem, traue niemandem als Dir selbst, wenn es um Dich selbst geht.

Dieses Buch ist ein Begleiter und ein Ratgeber auf dem Weg zu sich selbst.
Schleichwege zum Ich I
14. Auflage, 144 S.,
ISBN 3-921778-07-7
EUR 9,50 /sFr 16,80
-> zurück zur Übersicht

 

Schleichwege zum Ich II

Das Standardwerk der INTA-Meditation mit einer ausführlichen praktischen Anleitung zur Meditation und zugleich eine umfassende Einführung in das Wesen der Meditation. In diesem Buch beschreibt Werner Sprenger auch seinen eigenen spirituellen Lebensweg.

Für die Meditation geeignet ist jeder Mensch, der sich eine der folgenden Fragen gestellt hat: Wer bin ich? Wer möchte ich sein? Was habe ich? Was brauche ich wirklich? Wie lebe ich? Wie möchte ich leben? Warum lebe ich nicht so? Was hindert mich daran?

Es ist die Meditation, die uns Antworten schenkt aus der Mitte unseres Lebens, wenn wir meditieren. Dieses Meditationsbuch öffnet uns die Augen für uns selbst und für die Welt, in der wir leben, schenkt Selbstvertrauen und lebendige Beziehungen durch ein neues achtsames In-der-Welt-Sein.

Schleichwege-Seminare werden regelmäßig im Meditationsprogramm angeboten.

www.inta-meditation.de

Schleichwege zum Ich II
Lebensglück durch INTA-Meditation
14. Auflage, 224 S.,
ISBN 3-921778-53-0
EUR12,50/sFr 21,90
-> zurück zur Übersicht

 

Durch fremden Mund satt werden?

Nein, niemand kann durch fremden Mund satt werden. Auch wenn wir manchmal so tun, als ob wir es könnten!

UND: Glück läßt sich nicht denken. Liebe läßt sich nicht denken. Die Frage nach dem Sinn des Lebens bleibt vom Denken unbeantwortet.

Darum hat Werner Sprenger dieses Buch geschrieben für ein sinnvolles Leben in Liebe, Glück und Erfüllung. Es gibt Hinführungstexte zu Atem und Haltung, Sinn und Wirkung der Meditation, die uns auch "ein neues Verständnis von Verstehen" eröffnen. Im Mittelpunkt der Meditationen steht die Beziehung zu sich selbst, zu Dir, zum Wir, zur Welt.

Das Buch enthält außerdem Kernsatzmeditationen sowie eine Kurzbeschreibung der INTA-Meditation.

Durch fremden Mund satt werden?
Leben im neuen Bewußtsein durch INTA-Meditation
160 S.,
ISBN 3-921778-52-2
EUR 9,50 /sFr 16,80

-> zurück zur Übersicht

 

Morgen?
Besser: gleich heute leben

Hast Du Dir selbst schon einmal einen Liebesbrief geschrieben? Das Buch gibt Dir eine Anleitung dafür.

In diesem Buch nimmt Werner Sprenger uns an die Hand mit ganz konkreten Vorschlägen, wie das Leben meditativ gelebt und gestaltet werden kann. Es enthält z. B. einen Wochenplan mit täglichen meditativen Übungen.

Werner Sprenger zeigt uns, wie wir im Alltag anders mit Konflikten und Kränkungen umgehen können. Das Buch motiviert, sich selbst zu entdecken, sich selbst zu verwirklichen, sich Freundin zu werden und Freund, Verteidiger und Beschützerin.

Mit seinen praktischen Meditationsübungen ist es eine ideale Ergänzung zu dem Standardwerk der INTA-Meditation Schleichwege zum Ich II.

Morgen?
Besser: gleich heute leben
152 S.,
ISBN 3-921778-79-4
EUR 9,50 /sFr 16,80

-> zurück zur Übersicht

Verführung zum Leben

Verführung zu welchem Leben? Zu einem Leben, in dem Du selbst zu Hause bist mit Deiner Sehnsucht, Deiner Liebe, Deinem Lachen und Weinen und auch Deinen Widersprüchen.

Denn niemand kann für Dich leben. Niemand kann für Dich glücklich werden: mit Dir, ja, durch Dich, ja - aber nicht für Dich. Niemand kann für Dich "hier" rufen, wenn das Schicksal Dich ruft.

Im Mittelpunkt der Meditationen dieses Buches stehen die vielfältigen Begegnungen mit dem Selbst. Begegnungen wie sie im Alltag für jeden Menschen erfahrbar sind, auch wenn wir nichts davon wissen und manchmal auch nichts davon wissen wollen. Ein Buch, um Dich immer wieder neu zu erfahren, bewusster und selbstbewusster in Deinem Leben zu sein und im Kontakt mit Deiner inneren und äußeren Wirklichkeit. Mit einer Kurzbeschreibung der INTA-Meditation im Anhang des Buches.

Verführung zum Leben
Meditations-Texte
3.Auflage, 160 S.,
ISBN 3-921778-50-6
EUR 9,50 /sFr 16,80

-> zurück zur Übersicht

Wenn die Seele aufatmet

Helga Wolfrum-Sprenger
Mitbegründerin der INTA-Meditation
Atemtherapeutin
Psychotherapeutin
Ausbildungsleiterin IMZ

Die Autorin zeigt anhand Ihres eigenen Lebensweges mit der Meditation auf, wie wir uns aus unseren eigenen Gefängnissen befreien können, um wieder ein würdevolles Miteinander in dieser Einen Welt zu leben. Es enthält eine ausführliche Anleitung, mit der die INTA-Meditation selbst praktiziert werden kann. Meditation macht Wirklichkeit im Hier und Jetzt erlebbar.
Ein Buch, das ermutigt und stärkt.

Zur Rezension von Dorothee Niedzwetzki
(www.niedzwetzki-kommunikation.de)

Wenn die Seele aufatmet
Mit der INTA-Meditation zum Selbst
200 S.,
ISBN 3-921778-78-6
EUR12,50/sFr 21,90
-> zurück zur Übersicht

Meditieren geht über Therapieren

Atina Haberkern
Mitbegründerin des IMZ
Dipl. Psychologin
Psychotherapeutin BDP

Eine behutsame Einführung in die Meditation. In einfacher und klarer Sprache werden die fünf Phasen der Meditation auch in ihrer psychotherapeutischen Bedeutung ausführlich beschrieben.
Das Ziel des Buches drückt die Autorin als Hoffnung aus, den "Menschen, die suchen und offen sind, Lust auf befreiende Selbsterfahrung zu machen." Ein zur Praxis ermutigendes Buch, das neugierig macht auf sich selber und auf das Leben, wie es auch sein könnte.

Meditieren geht über
Therapieren

Die INTA-Meditation
216 S.,
ISBN 3-921778-59-X
EUR12,50/sFr 21,90

-> zurück zur Übersicht

Asche und Wiedergeburt

Das Buch ist ein Selbsterfahrungsbericht und schildert die inneren und äußeren Abenteuer während der Reise durch Indien, eine Reise überwiegend zu Fuß, eine Reise mit Besinnungspausen in Klöstern und Ashrams. So vermittelt uns das Buch viel von der Wirklichkeit und Weisheit indischen Lebens und Denkens und ist zugleich eine Lehre in Achtsamkeit und nicht wertender Liebe. Das vorbehaltlose Eintauchen in diese fremde Welt macht Verstehen erst möglich und somit auch das Erkennen der Unterschiede zwischen unserer westlichen und der östlichen Kultur.

Was Du von Dir weißt, vergiß es.
Vergiß auch, was andere von Dir wissen.
Und frag sie nicht mehr danach,
was sie von Dir halten.
Frag Dich danach,
frag bei Dir nach,
was Du von Dir hältst
und werde,
werde der Mensch, der Du bist.

(Karte Nr. 15)

Asche und Wiedergeburt
Eine Lebensmeditation
192 S.,
ISBN 3-921778-82-4
EUR12,50/sFr 21,90

ist vergriffen

-> zurück zur Übersicht

Das Höhlenbuch

Acht Monate hat Werner Sprenger allein in einer Höhle in Indien über dem Heiligen Fluss gelebt. Das Höhlenbuch übermittelt die intensiven Selbsterfahrungen dieser Zeit. Eine Zeit, die vom gewohnten Denken und Fühlen und ihren scheinbaren Selbstverständlichkeiten befreit ist. Die Erfahrung dieses befreienden Lebensgefühls macht das Buch kostbar. Fragen nach dem Sinn des Lebens, nach Weg und Ziel, nach Zufall und Schicksal stellen sich neu und finden neue Antworten.

Hast Du einmal erkannt, wirklich erkannt,
daß im Leben nichts zufällig geschieht,
dann bist Du frei.

(Karte Nr. 63)

Das Höhlenbuch
Eine Lebensmeditation
112 S.,
ISBN 3-921778-83-2
EUR 9,50 /sFr 16,80
-> zurück zur Übersicht

   
-> zurück zur Übersicht

INTA Meditation

Tel. 0761-2170555

HelgaSprenger@

inta-meditation.de